DAV Illertissen

Infos zur Schwarzenberghütte

Hütte

Die Schwarzenberghütte stammt aus den 40er Jahren und wurde von 1999 bis 2001 zu einer zeitgemäßen Berghütte umgebaut. Dabei wurden ein ökologisches Energiekonzept und eine biologische Abwasserreinigung verwirklicht.

Zwei geräumige Gastzimmer, großzügige Schlafräume und neue sanitäre Anlagen stehen Ihnen für einen angenehmen Aufenthalt zur Verfügung. Das Nebenzimmer eignet sich auch für größere Gruppen und Ausbildungslehrgänge. Insgesamt verfügt die Schwarzenberghütte über 59 Übernachtungsplätze, aufgeteilt in 7 Zimmer mit 4 bis 10 Schlafplätzen.

Energieversorgung und Umweltschutz

Seit November 2014 ist die Schwarzenberghütte an das Stromnetz angeschlossen. In den Jahren davor wurde die benötigte Energie mit einem Flüssiggas betriebenen Blockheizkraftwerk hergestellt, zusätzlich sorgte eine Photovoltaik-Anlage für die Deckung der Grundlast.

Im Zuge des Anschlusses an das Stromnetz wurde die in die Jahre gekommene Photovoltaik-Anlage durch eine Solarthermie-Anlage für die Erzeugung von Warmwasser ersetzt. Der zusätzliche Wärmebedarf wird durch die Holzheizung im Kachelofen gedeckt.

Übernachtungskosten

Matratzenlager

Alter Mitglieder Nichtmitglieder
26 Jahre und älter 9 Euro 19 Euro
19 – 25 Jahre 6 Euro 16 Euro
7 – 18 Jahre 4 Euro 14 Euro
0 – 7 Jahre 0 Euro 10 Euro

Mehrbettzimmer

Alter Mitglieder Nichtmitglieder
26 Jahre und älter 12 Euro 22 Euro
19 – 25 Jahre 12 Euro 22 Euro
7 – 18 Jahre 6 Euro 16 Euro
0 – 7 Jahre 4 Euro 14 Euro

Notlager

Alter Mitglieder Nichtmitglieder
18 Jahre und älter 4 Euro 4 Euro
0 – 18 Jahre 0 Euro 0 Euro

Schwarzenberghütte